Die Rote Hilfe ist eine strömungsübergreifende und parteiunabhängige linke Schutz- und Solidaritätsorganisation. Die Rote Hilfe finanziert sich im Wesentlichen durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Um unsere Genoss_innen, die von diesem Staat politisch verfolgt werden, bestmöglich unterstützen zu können, bedarf es die ideelle und finanzielle Solidarität aller. Eine Möglichkeit diese Solidarität zu praktizieren, ist die aktive oder passive Mitgliedschaft in der Roten Hilfe. Helft durch eure Mitarbeit und/oder euren Mitgliedsbeitrag die Angriffe dieses Staates auf unsere Genoss_innen gemeinsam und solidarisch abzuwehren. Repressionen betreffen oft nur wenige, gemeint sind aber wir alle! Alle, die im Kampf gegen die unzähligen Übel der bürgerlich-kapitalistischen Gesellschaft ihren Beitrag dafür leisten, dass eine Gesellschaft der wirklichen Freiheit und Solidarität möglich wird.

Damit dieser Kampf, in welcher Facette und Erscheinungsform auch immer, nicht in den Fängen von Polizei und Justiz für die_den Einzelne_n erstickt wird, dazu will die Rote Hilfe einen Beitrag leisten. Hilf mit, werde Mitglied!

Eintrittsformular zum Ausdrucken